Konzept der Hypnoseausbildungen der HypnoseSchulen-Deutschland

Ausbildungskonzept der HypnoseSchulen-Deutschland

Ausbildungskonzept

Das Ausbildungskonzept der HypnoseSchulen-Deutschland richtet sich sowohl an Einsteiger im Hypnosebereich, als auch an Fortgeschrittene. Aber auch Heilpraktiker, Heilpraktiker Psychotherapie, Psychologen, Ärzte, selbständige Therapeuten im Coaching-Bereich etc. können Ihr Repertoire um ein äußerst intensives Werkzeug erweitern.

Ausbildungsschwerpunkt

Der Schwerpunkt liegt darauf, sich letztendlich frei von Skripten und Vorlagen im hypnotischen Gespräch voll und ganz auf Ihre Klienten einzustellen. Somit können Sie die Ihnen anvertrauten Personen zu deren Zielen führen. Ein gut durchdachtes, aufeinander aufbauendes Konzept wird insbesondere in den Komplettpaketen vermittelt.

Ausbildungseffektivität

Das Ausbildungsangebot der HypnoseSchulen-Deutschland beinhaltet insbesondere: “Nationale und internationale Ausbildungsangebote”
• Praxisorientiertheit
• Aktualität auf allen Ebenen
• aufeinander aufbauende Gesamtkonzeption
• Zielorientiertheit
• effektive, anerkannte und topaktuelle Hypnosetechniken
• Klienten orientierte Anwendungen für Ihre Praxis
• wichtige Zusatzmodule/-ausbildungen
• Marktorientiertheit

Theorie und Praxis

Der Schwerpunkt im Ausbildungskonzept der HpynoseSchulen-Deutschland liegt überwiegend im Bereich der Praxis. Jegliches benötigte Hintergrundwissen wird selbstverständlich unterrichtet. Hypnotisieren lernt man jedoch nicht durch lesen und zuhören. Selbst in Trance führen, frei reden, hypnotisieren, mit dem Klienten in Interaktion treten, hin zu dessen Zielen sind Schwerpunkte des Praxisbereiches.

Motto Ausbildungskonzept

Kurzgefasst könnte das Motto unserer Seminare wie folgt lauten: „Theorie mehr als nötig… viel, viel Praxis ist nötig!“