Teilnahmevorraussetzungen der HypnoseSchulen-Deutschland

Teilnahmevoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen der HypnoseSchulen-Deutschland

Soziale Kompetenzen und Freude im Umgang mit Menschen sind sicherlich die wichtigsten Teilnahmevoraussetzungen für Ihren eigenen Erfolg.

Hohes Verantwortungsbewusstsein insbesondere gegenüber Ihren Klientinnen und Klienten.

Hohes Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit den äußerst effektiven Hypnosetechniken.

Offenheit sich auf Neues einzulassen.

Bereitschaft die intensiven Wirkungen der Trance/Hypnose selbst zu erleben.

Bereitschaft anderen Seminarteilnehmern empathisch zu begegnen.

Bereitschaft zur Selbsterfahrung.

Mindestalter von 21 Jahren.

Vorstrafenfrei in Bezug auf Heilbehandlungen und Therapie.

Keine diesbezüglich aktuell laufenden Gerichtsverfahren.

Körper & Geist

Keine akuten körperlichen und/ oder psychischen Krisen oder Erkrankungen die gegen eine Hypnoseanwendung sprechen (kontaktieren Sie mich bei Bedenken bitte im Vorfeld der Buchung).

Wichtig!

Kein Seminar ersetzt eine Therapie! Keine aktuelle Teilnahme an einer PsychotherapieIn den Seminaren werden keine medizinischen Heilbehandlungen durchgeführt.

Kontraindikationen

Keine Kontraindikationen im Bezug zur Hypnose.

Dies bedeutet, dass sie psychisch und körperlich keinerlei Einschränkungen in Bezug auf Trance bzw. Hypnose haben. Falls Sie sich nicht sicher sind, so lassen Sie dies bitte mit einem Arzt Ihres Vertrauens abklären.

Sollten Sie im Vorfeld Fragen diesbezüglich haben, so kontaktieren Sie uns bitte unter: 0251 7609123  oder per E-Mail — vielen Dank.