Hypnotiseurin / Hypnotiseur

Modul 1

Die Grundausbildung zur/zum Hypnotiseurin/Hypnotiseur der HypnoseSchulen-Deutschland

Die HypnoseSchulen-Deutschland (HS-D) orientieren sich inhaltlich und fachlich am Ausbildungskonzept der National Guild of Hypnotists (NGH), der ältesten und größten Hypnosevereinigung der Erde. Die NGH ist international vertreten.

Des Weiteren gehen Erkenntnisse der klassischen Hypnose, der klinischen Hypnose nach Milton Erickson, des American Board of Hypnotherapy und der American School of Clinical Hypnosis mit ein. Bereits im 1. Seminar hypnotisieren Sie und werden hypnotisiert. Sie erlernen “Echte Hypnose pur”. Nach Abschluss der Grundausbildung sind Sie in der Lage, erfolgreich Hypnosen durchzuführen.


Qualifikation

Sie werden ausgebildet zur/zum: Hypnotiseurin/Hypnotiseur


Für wen ist das Modul 1, die Basisausbildung geeignet?

Das Intensivseminar eignet sich sowohl für Neulinge, als auch für engagierte Menschen aus vielen Bereichen, die ihr Behandlungsrepertoire um die Möglichkeiten der Hypnose erweitern möchten. Engagierte Hypnotiseurinnen und Hypnotiseure erhalten die Grundlage, um die internationale Zertifizierung der National Guild of Hypnotists (NGH) zu erlangen. Gleichzeitig ist das erste Modul ein Baustein zum Hypnose-Master HypnoseSchulen-Deutschland.

Zertifikat

Sie erhalten das Zertifikat: „Hypnotiseurin/Hypnotiseur der HypnoseSchulen-Deutschland“


LEHRINHALTE MODUL 1

Alle Lehrinhalte finden Sie auf der Startseite der HypnoseSchulen-Deutschland.

Diese können sich aufgrund neuer Erkenntnisse etc. verändern.


Seminarzeiten

  • 16:00 bis 21:00 Uhr: Freitag
  • 10:00 bis 18:00 Uhr: Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Samstag
  • 10:00 bis 17:00 Uhr: Sonntag

Jetzt anmelden

Hiermit melde ich mich verbindlich für das Seminar an :

  • Modul 1: Hypnotiseurin / Hypnotiseur
  • Seminartage: Erster Fr. / Sa. / So. eines Komplettpaketes
  • Seminarkosten: € 199,-

Dieses Kontaktformular ist momentan deaktiviert, da Sie den Google reCAPTCHA-Service noch nicht akzeptiert haben. Dieser ist für die Validierung des Sendevorgangs jedoch notwendig